…
Martin Trunk, Daniela Matt, Ulrich Nosko

News

#1 / 12/2017

Angleichung von Arbeitern und Angestellten

Im Vorfeld der Nationalratswahlen wurde die Abschaffung der letzten Unterschiede zwischen Arbeitern und Angestellten im arbeitsrechtlichen Bereich beschlossen.

#2 / 12/2017

Rückvergütung von Energieabgaben: Antrag für 2012 rechtzeitig stellen

Aufgrund der noch nicht geklärten Rechtsfragen kann die Stellung eines Antrages auf Energieabgabenvergütung für das Jahr 2012 noch bis Ende 2017 auch für Dienstleitungsbetriebe (z.B. Hotelbetriebe) sinnvoll sein.

#3 / 12/2017

Neue Gesetze 2018

Gesetze betreffend Internatskosten von Lehrlingen, Entgelterstattung für KMU und Krankengeld für Selbständige werden 2018 gelten.

#4 / 12/2017

Gebühr für Wohnungsmietverträge abgeschafft

Der Nationalrat hat beschlossen, die oftmals auf den Mieter überwälzte Gebührenpflicht für Wohnungsmietverträge aufzuheben.

#5 / 12/2017

Umsatzsteuer - wichtige Wahlrechte zu Jahresbeginn

Möchte ein Unternehmer von der umsatzsteuerlichen Ist-Besteuerung zur Soll-Besteuerung wechseln, freiwillig die monatsweise Abgabe der Umsatzsteuervoranmeldung (UVA) durchführen oder in die Kleinunternehmerregelung zurückkehren, muss auf die entsprechenden Fristen zur Antragstellung geachtet werden.

#6 / 12/2017

Lohndumping-Fallen vermeiden

In der täglichen Lohnabrechnungspraxis können hinsichtlich Lohn- und Sozialdumping diverse "Fallen" lauern, die zu Gesetzesverletzungen und Strafen führen.

#7 / 12/2017

Steuertipps für Unternehmer zum Jahresende

Vor dem Jahresende sollten alle Möglichkeiten, das steuerliche Ergebnis zu gestalten, überprüft werden. Neben Gewinnfreibetragsoptimierung, Antrag auf Energieabgabenvergütung und Beschäftigungsbonus sollen folgende Steuertipps als Entscheidungshilfe dienen.

#8 / 12/2017

Beschäftigungsbonus: Online-Rechner verfügbar

Mittels eines kürzlich online gestellten "Bonus-Rechners" können Unternehmer nun den voraussichtlichen Beschäftigungsbonus selbst errechnen.

#9 / 12/2017

Einlagenrückzahlung oder Gewinnausschüttung?

Das Finanzministerium hat den Einlagen- und Innenfinanzierungserlass veröffentlicht, um zu klären, in welchen Fällen eine Einlagenrückzahlung oder eine Gewinnausschüttung vorliegt.

#10 / 12/2017

Umsatzsteuerliche Ist-Besteuerung auch für Freiberufler

Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hat entschieden, dass der Kreis der Kapitalgesellschaften, die von der Ist-Besteuerung Gebrauch machen können, erweitert wird.

Leistungen

Jahresabschluss und Steuererklärung

Ob Einzelunternehmer, Gesellschaften, Vermieter, Grenzgänger oder Privatpersonen – am Ende des Jahres sollte nicht nur das Finanzamt wissen, was unterm Strich übrig bleibt. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen Bilanz zu ziehen.

Buchhaltung

Sie überlassen uns Ihre Belege oder elektronischen Daten. Wir liefern Ihnen die maßgeschneiderte Buchhaltung im Einklang mit allen gesetzlichen Vorschriften.

Personalverrechnung

Lohn- und Gehaltsabrechnungen sind heutzutage weit mehr als Routine. Darüber hinaus beraten wir Sie in allen arbeits-, steuer- und sozial­ver­sicherungs­rechtlichen Fragen.

Beratung

Es gibt nicht viel, was man einen Steuerberater nicht fragen darf. Probieren Sie es aus!

Schwerpunkte

Ärzte, Apotheken, Therapeuten
Bauunternehmen, Energie, Handwerker
Gastronomie, Tourismus
Gründer, Jungunternehmer
Handels- und Dienstleistungsbetriebe
Ingenieurbüros, Architekten
KFZ-Branche
Trafiken
Wirtschaftsprüfung